Eine dunkle Seele...

Nach unten

Eine dunkle Seele...

Beitrag  Nemdrir am 12/8/2012, 04:50

Name: Nemdrir Bogenlaub
Geschlecht: Männlich
Klasse: Jäger
Beschreibung: Nem ist ein ruhiger, jedoch gewiss nicht schüchterner Kaldorei. Mustert man ihn, sieht man einen Mann mittleren Alters (ungefähr 4000-5000 Jahre alt). Er ist nur einen halben Kopf größer als der Durchschnitt und man trifft ihn überwiegend in Rüstung an. Spricht man mit ihm, wird schnell klar das er es gewohnt ist im Dienste einer Einheit zu stehen. Seine Antworten sind meist knapp und geben nicht mehr Preis als man ihn gefragt hat. Ebenso ist die gerade millitärische Haltung ein starkes Indiz dafür.
---------------------------------------------------------------------------------
*ANHANG*

Der Wind peitschte durch die Nacht als der gerüstete Kaldorei seinen Weg beschreitete. Immer wieder mußte er die Gugel tief in sein Gesicht ziehen, damit er zumindest ein wenig Schutz davor hatte. Ayasha ging leicht gebückt neben ihm her. Sie hatte sich so flach gemacht, das man meinen konnte, sie würde die Erde vom Boden mit ihrem Fell fort wischen. Ein leises Maunzen war zu hören, was jedoch nicht von ihr kam. Es kam von ihrem Jungen. Der kaldorei hatte ihn in eine Decke gewickelt und trug ihm nah am Leib. "Wir sind bald da..." entkam es kehlig dem etwas höher gewachsenen Mann. Yasha zuckte merklich zusammen, als nicht unweit von ihnen ein Blitz in einen Baum einschlug. Der Elf fluchte leise, ging aber weiter. Sein Blick huschte immer mal wieder zu der Säblerdame nach unten. "Ich weiß.. ich wollte sie auch nicht zurück lassen.. doch ist sie zu schwer.. wir werden Hilfe in Lor'danel holen. Und nun lauf.. wir müssen uns beeilen."
Es mögen lange Minuten gewesen sein, vielleicht auch fast eine Stunde. Erst dann konnte er die Lichter Lor'danels erkennen. So wurden letzte Kräfte mobilisiert und er rannte fast schon dem kleinen Dorf entgegen. Kurz vor dem Ziel geriet er ins Stolpern, hatte mühe sich zu fangen. Eine Wache kam ihm zu Hilfe, fing das Säblerjunge auf, noch ehe es ihm aus den Armen rutschen konnte. Er selbst wollte etwas sagen, doch alles um ihn herum wurde schwarz. Und so gab das Gewicht seines Körpers nach und er schlug hart auf dem Boden auf.

Als die Sonne an seiner Nase kitzelte, dauerte es eine Weile bis er erwachte und sofort hoch schreckte. "Ynra.." Er wollte aus dem Bett klettern, doch der hammerschlag der ganz offensichtlich seinen Schädel zu zerschmettern drohte, kam prompt. Ihm wurde schwindelig und er musste sich ersteinmal wieder hinlegen. Er konnte eine Hand auf seiner Brust spüren die ihn sanft davon abhielt sich groß zu bewegen. ALs er die Augen aufschlug, sah er sich eienr Priesterin entgegen. "Ihr müsst ruhen, Bruder. Der Pfeil steckte in der Bauchgegend und die Spitze war abgebrochen. Ihr sollt nicht herumirren.."
Erneut wollte er sich hochdrücken. "Habt ihr sie gefunden..? ich muß.. Ynra.." erschöpft fielen ihm die Augen zu und er seufzte. Die Priesterin schwieg eine weile. "Es tut mir leid, Bruder, aber wir konnten ihr nicht mehr helfen. Die alte Säblerin war zu schwer verletzt. Und nun schlaft etwas. Ich werde Euch etwas zur Stärkung bringen.." Mit diesen Worten erhob sie sich und verließ das Zimmer.
Entgegen aller Ratschläge und Vorschriften, drückte er sich hoch, stemmte sich regelrecht aus dem Bett. Schwerfällig torkelte er zum Fenster herüber und öffnete es, atmete tief die frische Luft ein die ihm entgegen wehte, auch wenn jeder Atemzug in der Lunge zu schmerzen schien. Er schloß die Augen und seufzte. Als er zu sprechen begann, trug der Wind seine Worte hinaus in die Wälder: "Ich konnte nicht der Held sein, den du verdient hast, nicht der, den du gebraucht hast. Denn ich bin kein Held. Ich bin ein stiller Wächter, ein wachsamer Beschützer, eine dunkle Seele.."
Er wusste nicht was er am Vorabend hätte besser oder anders machen können. Gedanken schossen ihm durch den Kopf und er hatte das Gefühl das seine Beine nachgeben würden. Doch da war es wieder, dieses Gefühl das jemand ihn auffangen würde und ein für ihn kaum mehr wahrnehmbares: "Ausruhen sagte ich.. oder muß ich Euch am Bett festbinden?" Das leise lachen ihrerseits bekam er nichtmehr mit. Wieder vernebelte die Dunkelheit seine Sinne und trug ihn hinfort in einen langen und tiefen Schlaf....

*ENDE*
-------------------------------------------------------------------------

OOC: Ich war mir eigentlich sicher diese Bewerbung schoneinmal abgeschickt zu haben.. hmm nun gut, dann schreibe ich sie nochmal.

Seit nunmehr 15 Jahren (könnten auch ein paar mehr sein, hab nicht so genau mitgezählt) betreibe ich Rollenspiel. Sei es über Larp oder anderes. Ich bin seit ein paar wenigen Wochen hier und suche für Nem natürlich eine RP Gilde. Einfach weil er da besser aufgehoben wäre. Ich habe mich in Darnassus schon umgesehen und landete letztlich hier auf dieser Seite. Da Nem ohnehin dem Zirkel angehört, dachte ich das ich mich einfach mal mit ihm hier bewerbe. Wink Vielleicht kann man sich ja InGame mal beschnuppern.

Greetz, Nem
avatar
Nemdrir
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eine dunkle Seele...

Beitrag  Gast am 12/8/2012, 05:15

Hallo Nemdrir.

Beschnuppern klingt immer super. Danke für die schöne Bewerbung =)
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eine dunkle Seele...

Beitrag  Calyon am 14/8/2012, 00:20

Hallo!

Beschnuppern stünde auch hier als erstes an. Direkt Fragen ließ deine Bewerbung nämlich nicht offen, auch nach mehreren Tagen überlegen nun. Wann hättest du denn Zeit in dieser oder der nächsten Woche?

_________________

avatar
Calyon
Behüter

Anzahl der Beiträge : 750
Anmeldedatum : 05.10.10
Alter : 32
Ort : Mannheim

Benutzerprofil anzeigen http://www.yukichans.blog.de

Nach oben Nach unten

Re: Eine dunkle Seele...

Beitrag  Nemdrir am 14/8/2012, 12:16

Ich hatte die letzten Tage recht viel zu tun, war daher eher weniger on Wink Ich bin meist gegen Abend da und kann ansich jetzt das ganze WE immer Abends. So ca 20Uhr.
avatar
Nemdrir
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eine dunkle Seele...

Beitrag  Calyon am 14/8/2012, 22:44

Supi. Dann guck ich mal, dass ich dich ingame erwisch und wir ein bisschen rabbeln können =D

_________________

avatar
Calyon
Behüter

Anzahl der Beiträge : 750
Anmeldedatum : 05.10.10
Alter : 32
Ort : Mannheim

Benutzerprofil anzeigen http://www.yukichans.blog.de

Nach oben Nach unten

Re: Eine dunkle Seele...

Beitrag  Nemdrir am 14/8/2012, 22:59

Alles klar.. werd da sein Wink
avatar
Nemdrir
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eine dunkle Seele...

Beitrag  Nemdrir am 17/8/2012, 04:24

Hallöchen.. ich muß das mit der Bewerbung erstmal lassen.. bzw würde eher meine Druidin an diese Stelle setzen. Da ich diese wohl öfter spielen werde als ihn..
avatar
Nemdrir
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eine dunkle Seele...

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten